SPD Unterbezirk

Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Gutes Neues Jahr

Ich wünsche Ihnen allen ein Gutes neues Jahr.

Auch im Jahr 2024 warten schwierige und große Herausforderungen auf uns. Vorallem soziale Kälte und Populismus mit unverhehlten Angriffen/Drohungen gegen Schwächere machen dem demokratischen Grundprinzipien unserer Gemeinschaft zu schaffen. Es beginnt wieder finster zu werden.

Lassen Sie uns das Jahr 2024 gemeinsam zu einem Jahr der Toleranz und des gegenseitigen Respekts machen.

Kurt Giehl

1. Vorsitzender des 

SPD Ortsvereins 

 
Weihnachtsbesuche zu Heilig Abend
Seniorenheim der AWO

 

Schon traditionell besuchen Vertreter und Vertreterinnen des Osrtsvereins und der Stadtratsfraktion Menschen, die am Heilig Abend für das Wohl anderer arbeiten müssen im AWO Seniorenheim, der Autobahnmeisterei und dem Stellwerk der DB. Mit einem kleinen weihnachtlichen Präsent möchte sich die SPD Windischeschenbach für diesen Einsatz bei den Arbeitenden bedanken und seine besondere Wertschätzung zu Ausdruck bringen. 

 

 
Sympathische Politikerin freut sich über eigenes Volk

SPD-Generalsekretärin MdL Ruth Müller besucht Erbendorf  

BIld v.l.n.r. Klaus Schmidt - Bezirksrätin Brigitte Scharf - Karolina Forster (Listenkandidatin Bezirk in 307) - MdL Ruth Müller - Karl Georg Haubelt (Direktkandidat Landtag in 307) - Martin Gallersdörfer (Listenkandidat Landtag)

 
Besuch bei Fütterer Metallbau in Neustadt

Gemeinsamer Besuch von Fütterer Stahl- und Metallbau in Neustadt von Annette Karl und MdB Sebastian Roloff mit Landtagskandidatin Nicole Bäumler und Bürgermeister Sebastian Dippold

Bericht bei Oberpfalz 

 
SPD-Kreiskonferenz: Optimismus trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Bärnau. Mit Zuversicht und Kampfgeist gehen die Sozialdemokraten aus dem Landkreis Tirschenreuth in den Wahlkampf zur Land- und Bezirkstagswahl im Oktober. Bei der SPD-Kreiskonferenz am Samstag im Hotel Zur Post waren leidenschaftliche Reden und flammende Plädoyers der Kandidaten und Gastredner zu hören.