SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher, wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen. Schauen Sie mal wieder vorbei. Mitmachen in der BayernSPD

 

20.09.2018 in Presse

Martin Schulz zu Gast

 
Bld: Uli Grötsch

Bericht über den Besuch von Martin Schulz und Uli Grötsch in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
a) im Onetz https://www.onetz.de/deutschland-welt/flossenbuerg/gegen-banalitaet-boesen-id2497692.html
b) bei Oberpfalz TV https://www.otv.de/mediathek/video/martin-schulz-in-flossenbuerg/

Danke an Martin für das klare Statement: "Wenn einer braunes Zeug redet, muss man sagen, du bist ein Nazi."

 

20.09.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Sanierungsbedarf bei Freibädern

 

Nach Abschluss der Freibadsaison berichtet OberpfalzEcho über den Sanierungsbedarf der Bäder in der Region. Leider gibt es weiterhin nicht mehr Geld für die Kommunen, um die Bäder zu erhalten - sondern eine Arbeitsgruppe. Der Sonderfond in Höhe von 150 Millionen Euro, den Annette Karl gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion gefordert hatte, gibt es leider noch nicht.

Der Bericht: https://www.oberpfalzecho.de/2018/09/rosskur-fuer-die-freibaeder/

 

20.09.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

"Demokratie trifft Poesie" - Annette Karl, MdL bei Democracy Slam

 
Neustadt lebt Demokratie - Annette Karl, MdL beim Democracy Slam (Bild: Onetz, ENS)

Diesmal geht es in den Texten nicht um Beziehungsprobleme oder den alltäglichen Wahnsinn an der Uni. Das Jugendforum "Neustadt lebt Demokratie" bittet in der Wurzer O'Schnitt-Halle zum staatstragenden Dichterwettstreit.

 

Der heißt dann auch "Democracy Slam". "Es kostet nichts und es tut nicht weh. Geht verdammt noch mal wählen", formuliert es Markus Riks am deutlichsten. Er ist Fränkischer U-20-Poetry-Slam-Meister 2016 und einer der Künstler, die ihre selbst geschriebenen Werke vortragen. Dabei stehen den Teilnehmern alle Möglichkeiten zur freien Entfaltung offen. Egal ob die Gedichte und Geschichten sich reimen oder nicht, ob sie lustig, traurig oder provokant sind ‒ alles ist erlaubt.

In zwei Runden messen sich die drei Wortakrobaten mit ihren Stücken. Die erste steht dabei im Zeichen der Demokratie und der kommenden Landtagswahlen. Riks kritisiert vor allem die mangelnde Wahlbeteiligung. Was könne denn wichtiger und attraktiver sein, als Politik mitzubestimmen? Schließlich gehe es doch jeden etwas an.

 

19.09.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Mobilitätshilfe Bahnhof Weiden: Erster kleiner Schritt in die richtige Richtung

 

Nach dem runden Tisch zur Situation der Barrierefreiheit am Bahnhof Weiden konnte nun in einem ersten Schritt eine Ausweitung des Mobilitätsservices erreicht werden, den das BRK am Weidener Bahnhof anbietet. So teilte die Deutsche Bahn heute in einem Schreiben mit, dass der Mobilitätsservice nun uneingeschränkt für alle Züge zur Verfügung steht, die ab 6:00 Uhr am Bahnhof Weiden abfahren. Dies war Aufgrund von Vorlaufzeiten bisher nicht möglich. Weiterhin soll in einem einjährigen Pilotversuch der Mobilitätsservice auch nach 22:00 Uhr angeboten werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings eine Voranmeldung, die drei Tage vor dem Bedarf erfolgt und eine besondere Prüfung durch des BRK. Nach einem Jahr soll eine Auswertung des Pilotversuches erfolgen.

"Dies ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, über den ich mich sehr freue," so Annette Karl, "wenn auch sicher noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Wir kämpfen gemeinsam weiter."

 

19.09.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

SPD Stadtverband Weiden: Vereinsempfang

 
Bild: SPD Stadtverband Weiden

Der SPD Stadtverband Weiden hatte die Vereine der Stadt zu einem Empfang eingeladen. Die Vorsitzende des Stadtverbandes und Bezirkstagskandidatin Sabine Zeidler bedankte sich für das große Engagement der Ehrenamtlichen, die "Zeit und Kraft im Dienste unserer Gesellschaft opfern". 
Annette Karl erinnerte daran, dass 2013 der Artikel 121 in der Bayerischen Verfassung um den Satz "Staat und Gemeinden fördern den ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwohl." ergänzt wurde. Dieser stelle die Förderung und Wichtigkeit des Ehrenamtes fest. 

Der gesamte Bericht auf ONetz: https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/vereine-sozialer-kitt-stadt-id2492704.html

 

16.09.2018 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Neustadt WN

Fraktionsberatungen in Eschenbach

 

Die Urlaubs- und Ferienwochen sind auch für die SPD Kreispolitiker vorbei. Die Kreistagsfraktion tagte zur ersten Sitzung nach der Sommerpause in Eschenbach.

„Kurz waren die Wochen ohne intensive Beratungen zur Kreispolitik“, so SPD Fraktionsvorsitzender Günter Stich im Altstadtcafe. Fast mit dem Schulbeginn ging es auch für die SPD Kreisräte wieder an die Arbeit. Aber auch die Landespolitik stand diesmal mit auf der Tagesordnung.

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Natascha Kohnen: Gerecht ist, was Wohnraum schafft! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

23.09.2018, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr Vohenstraußer Bürgerfrühschoppen
„Unsere Vohenstraußer BayernSPD lädt herzlichst am Sonntag, 23.9., ab 9.30Uhr nach Oberlind die gesamte Bev? …

29.09.2018, 14:00 Uhr Kartoffelfeuer SPD Ortsverein Reuth b. Erbendorf
Kartoffelfeuer der SPD Reuth mit Schmankerln rund um die Kartoffel Spaß für die Kinder Und …

29.09.2018, 19:00 Uhr - 29.09.2018 Weinfest SPD-Ortsverein Neusorg
Einladung zum Weinfest mit Livemusik. Auf Ihr Kommen freut sich der SPD-Ortsver …

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:44
Online:2