SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher, wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen. Schauen Sie mal wieder vorbei. Mitmachen in der BayernSPD

 

18.10.2019 in Landespolitik von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Aus dem Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags

 

SPD-Wirtschaftssprecherin Annette Karl erklärte, die von Aiwanger aufgeführten Einzelpunkte seien noch keine Strategie. Es fehle ein ganzheitlicher Ansatz, der auch die Arbeitnehmer im Blick habe. Diese begegneten den neuen Technologien aus Sorge um ihre Jobs oft mit Vorbehalten. Hier sei es Aufgabe des Staates, die Risiken zu minimieren. Zudem verlangte sie von Aiwanger ein klares Bekenntnis zu den neuen Stromtrassen. Ohne diese sei die Energieversorgung der Industrie nicht gesichert. "Mit 100 Windrädern und ein paar Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung werden wir das nicht hinkriegen", warnte Karl. Aiwanger setzte dagegen weiter auf mehr dezentrale Stromproduktion und die Power-to-Gas-Technologie.

Bericht im O-Netz: https://www.onetz.de/deutschland-welt/aiwanger-industriebetriebe-zurueck-bayern-holen-id2871757.html

 

18.10.2019 in Ortsverein von SPD Mantel

Ortsbesichtigung Luhe

 

Der SPD-Ortsverein Mantel besichtigt die Ortsverschönerung in Luhe

Einen sehr informativen Samstagvormittag zum Thema Dorferneuerung erlebten Vertreter des SPD-Ortsvereins Mantel kürzlich in Luhe. Auf Einladung von Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer und SPD-Vorsitzenden Karl Hauser besichtigten die Mantler den Marktplatz von Luhe.

Wie Bürgermeister Dr. Preißer ausführte, begannen die Sanierungsarbeiten bereits 1988/89 mit Unterstützung durch ein Weidener Planungsbüro. Besondere Rücksicht wurde auf historische Gegebenheiten genommen. Luhe, das bereits 905 nach Christus eine erste Erwähnung fand, wurde 1270 zum Markt erhoben und war im Mittelalter von einer vollständigen Stadtmauer umgeben. Ein Zugang zum Ort war das Webertor, an das noch eine schön gestaltete Säule am früheren Standort erinnert.

Der große Pfarrhof, das alte Rathaus und die frühere Schule wurden im Rahmen der Dorferneuerung restauriert. Der Gänselieselbrunnen auf dem Marktplatz erinnert an die große Gänsetradition in Luhe. Wie Bürgermeister Preißer ausführte, wurden in früheren Zeiten in Luhe zwischen 800 und 1.000 Gänse gehütet. Eine Madonna und vier Zwerge, angefertigt von einem polnischen Künstler, verschönern den mit Pflastersteinen ausgelegten Marktplatz. In dessen Nähe befindet sich auch der Kindergarten mit Krippe, die sich harmonisch einfügen. Die Mantler Delegation bewunderte noch den uralten Schwertstein am alten Rathaus, der eine Rarität in Europa bildet. Große Aufmerksamkeit bei der Mantler Delegation fand auch die reichhaltig ausgestattete Luher Barockkirche, die 1699 erbaut wurde und deren Umgebung im Rahmen der Dorferneuerung ebenfalls sehr schön gestaltet wurde. Ein Cafe und mehrere Gaststätten runden den Marktplatz ab.

Fraktionsvorsitzende Daniela Fuhrmann bedankte sich bei Bürgermeister Dr. Preißer und SPD-Vorsitzenden Karl Hauser für die hochinteressante Führung. Luhe könne, so die einhellige Meinung der Mantler Gruppe, eine Vorbildfunktion für die Mantler Ortserneuerung ausüben.

 

17.10.2019 in Ortsverein von SPD Ortsverein Immenreuth

Anton Dornheim als Bürgermeisterkandidat nominiert

 

Der Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl im März steht beim SPD-Ortsverein fest. Um 15 Uhr knallten gestern in der Familienferienstätte die Sektkorken. Der parteilose Anton Dornheim aus Ebnath wurde mit einer Gegenstimme nominiert.

Vorsitzender Alfred Schuster sah bei seiner Begrüßung in dem sonnenverwöhnten Herbsttag ein gutes Ohmen wieder das Rathaus in sozialdemokratische Hände zurückzuführen. Ehemaligen Bürgermeister Peter Merkl und Ehrenvorsitzenden Günther Reichenberger begrüßte er unter den Mitgliedern. Schuster bedauerte trotz mehrerer Versuche keinen Bewerber in der Gemeinde für das Bürgermeisteramt gefunden zu haben. Neue Wege wurden gegangen und über soziale Medien einen Kandidaten gesucht. Sechs meldeten sich. Bewusst entschied sich das dreiköpfige Auswahlteam für den Innenarchitekten Anton Dornheim. Er gehört keiner Partei an, war kommunalpolitisch noch nie aktiv, er ist aber ein Mann, der etwas bewegen will, hob Schuster hervor. „Wir sind überzeugt von ihm und beruflich ist er es gewohnt zu gestalten“, ergänzte er.

 

17.10.2019 in Ortsverein von SPD Reuth b. Erbendorf

Kartoffelfeuer wieder ein toller Erfolg

 

Bei weiß-blauem Himmel konnten die zahlreichen Gäste wieder das bestens organisierte Kartoffelfeuer der Reuther Genossen genießen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch zweiten Vorsitzenden Vorsitzenden Bernhard Hösl dankte Landtagsabgeordnete Annette Karl in ihrem Grußwort dem Ortsverein und seinen Helfern für das tolle Engagement im ganzen Jahr. SPD-Landratskandidat Thomas Döhler stellte sich den Gästen kurz vor. Einen Besuch statteten auch der Reuther Bürgermeister Werner Prucker und der Bürgermeister der Nachbarkommune Krummennaab Uli Roth ab und ließen es sich schmecken.

Den Hauptpreis der Tombola - für jedes Getränk gab es ein Los - gewann Günter Roderer. Er darf für 4 Tage nach Bad Griesbach reisen. 

 

17.10.2019 in Ortsverein von SPD Krummennaab

Genossen feiern 100 Jahre Sozialdemokratie - Großes Fest der SPD Krummennaab

 

1919, vor genau 100 Jahren - ein Jahr nach dem Ende des 1. Weltkriegs - hat sich in Krummennaab aus den Reihen der Arbeiterschaft der damaligen Porzellanfabrik ein SPD-Ortsverein gegründet. Dieses einmalige Jubiläum wird nun gebührend gefeiert. Am Samstag lädt die SPD Krummennaab mit ihrem Vorsitzenden und Bürgermeister Uli Roth an der Spitze politische Weggefährten und die Bevölkerung ein, dieses runde Jubiläum gebührend mitzufeiern.

Gedacht ist an einen unterhaltsamen Festabend, der bereits um 18 Uhr mit den Klängen der Blaskapelle Reuth eröffnet wird. Zur besten Abendessenszeit servieren die Genossen bayerische Schmankerln und süffigen Gerstensaft.

Um 20 Uhr wird dann die Landesvorsitzende der BayernSPD, MdL Natascha Kohnen, erwartet, die dann auch die Festrede halten wird. Uli Roth als amtierender Vorsitzender bereitet sich schon seit Wochen auf eine Präsentation vor, in der die 100-jährige Geschichte der Krummennaaber SPD in einem rund 30-minütigen Bildervortrag zusammengefasst wird. Roth deutete schon an, dass es allerhand Überraschendes und Wissenswertes über die zurückliegende Geschichte der Partei und damit des Ortes zu sehen und hören geben wird.

Grußworte und zwei Ehrungen runden den Festakt ab. Geplant ist, dass der offizielle Teil gegen 22 Uhr endet und es dann mit Festbetrieb zur Reuther Blasmusik weitergeht.

Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Das SPD-Fest kann ein willkommener Anlass sein, am Kirchweihwochenende in der Mehrzweckhalle der Grundschule ein zünftiges Fest mit einem kleinen Ausflug in die Ortsgeschichte zu besuchen.

 

16.10.2019 in Allgemein von SPD Altenstadt-Wald

Unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020

 

Eine vom Alter her recht ausgewogene Mannschaft.

Sitzend von links: Michael Obermeier, Elfi Gierlinger, Ernst Schicketanz, Jens Simon, Jochen Kraemer

Stehend von links: Roland Obermeier (Ersatz), Christian Reichl, Siegfried Simon, Christian Schramek, Rudi Enzmann, Christian Alwang, Hans Simon, Dieter Schiffner, Gottfried Amschl, Nikolas Arnold, Holger Buscholl, Karlheinz Krall

Nicht auf dem Foto ist Ersatzkandidat Hermann Spachtholz

 

News BayernSPD

Schwindender Rückhalt für Bundesverkehrsminister • Schaden für Bürgerinnen und Bürger …

Kohnen: "Wir brauchen eine Atempause" • Für besseren Mieterschutz • 25.000 Unterschriften im ersten Schritt nötig …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

19.10.2019, 18:00 Uhr 100 Jahre SPD Ortsverein Krummennaab
Der SPD Ortsverein Krummennaab feiert sein 100-jähriges Jubiläum.  Festrednerin ist die Landesvorsitzende d …

28.10.2019, 19:00 Uhr Kirwa Essen
Der Ortsverein Mantel lädt ein zum traditionellen Kirwa-Essen im Gasthof Hauptmann.

02.11.2019, 19:00 Uhr Preisschafkopf

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:54
Online:3