SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher, wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen. Schauen Sie mal wieder vorbei. Mitmachen in der BayernSPD

 

18.06.2018 in Ortsverein von SPD Krummennaab

Burgbesuch beeindruckt - Genossen besichtigen Burg Falkenberg

 

Die renovierte Burg Falkenberg war beim ersten Bildungsausflug des SPD-Ortsvereins ein gut gewähltes Ziel. Burgherr und Bürgermeister Herbert Bauer begrüßte die 15 Köpfe zählende Gruppe und wusste, wie er mit zahlreichen Anekdoten die Besucher faszinieren konnte. Er erzählte von der bewegten Geschichte der Burg, von zahlreichen Belagerungen im Mittelalter. Er schilderte eindrucksvoll das diplomatische Leben und Wirken des Grafen Friedrich-Werner von der Schulenburg und schlug den Bogen bis zur jüngst erfolgten Renovierung. Die kleinste Teilnehmerin Lizzi Roth wollte natürlich wissen, ob die Burg ein Verlies hatte. Der Blick über eine Mauer zeigte dann einen tiefen Kerker, in dem sogar ein Skelett saß. Voller Bewunderung lauschte die Gruppe den Ausführungen Bauers, der von einem 5-tägigen Besuch in Moskau bei einem Historikertreffen berichtete und so unterstrich, dass es viel Zeit und Mühe gekostet habe, alle im Museum dargestellten Informationen wissenschaftlich begleitet zusammenzutragen. Ein Bericht von den durchgeführten Sprengungen für den Schacht des jetzt installierten Aufzugs und viele kleine Hinweise auf die Tücken beim Umbau eines denkmalgeschützten Gebäudes verdeutlichten den enormen Aufwand, der hier betrieben wurde.

 

16.06.2018 in Ortsverein von SPD Ortsverein Grafenwöhr

JHV 2018

 

Mit bewährter Vorstandschaft ins Jubiläumsjahr

 

„Rock im Stadtpark“ pausiert – 2019 feiert der OV sein 100jähriges!

 

Grafenwöhr. (myd) Nur einen berufsbedingten Wechsel gab es bei der Vorstandswahl der Grafenwöhrer SPD. Das bewährte Team kann auf breit gefächerte, gelungene Aktivitäten und Bürgergespräche zurückblicken und bereitet sich in fast „alter Mannschaft“ auf das Jubiläumsjahr 2019 vor.

 

Thomas Weiß, der erste Vorsitzende des SPD Ortsvereins Grafenwöhr dankte allen aktiven Kräften für deren Einsatz. Bei den Bürgergesprächen in den Ortsteilen Hüten, Gmünd und Gössenreuth kamen etliche Themen, die die Bürger beschäftigen, auf den Tisch. Beim Waldkinderfest an der Bierlohe war der Basteltisch für Indianerschmuck ständig besetzt. Andere Kinder schnitzten an einem Marterpfahl.

 

 

Schlechtes Wetter in den letzten Jahren und schlechte Manieren weniger Besucher bei „Rock im Stadtpark“2017 bewogen die SPDler vorerst im Jahr 2018 die Veranstaltung auszusetzen. Deutlich erfreulicher und friedlicher verlief die „Back to the Past“-Party im Spatzennest. Hier soll das Konzept noch mehr an die Wünsche der Gäste angepasst werden.

Beim SPD-Waldbadcamp konnte das schlechte Wetter die Stimmung nicht trüben. Das Team um Stephan Weiß und Julia Pangerl bot ein Spitzenprogramm. Highlight war die Bademanteldisco mit cooler Musik, toller Beleuchtung und Nebelmaschine.

Beatrix Schmid und Tochter Elisabeth sorgten bei den Weihnachtsbesuchen in den Seniorenheimen für einen wunderbaren musikalischen Rahmen. Einen weiteren Weihnachtsbesuch erhielten die Berufsfeuerwehren im Truppenübungsplatz.

Voll besetzt war der Gasthof Adler beim politischen Aschermittwoch. Neben Hauptrednerin MdL Annette Karl nutzte die Landtagskandidatin Jutta Deiml die Gelegenheit sich vorzustellen. Sehr guten Anklang findet seit Jahren die SPD-Ausbildungsmesse im Vierstädtedreieck, die zusammen mit den anderen Ortsvereinen organisiert wird.

Ebenso gut kam die Zoiglfahrt nach Hammerles an. Super Musik und süffiges Bier garantierten den rund 80 Besuchern einen zünftigen Abend.

 

Mit bewährten Kräften in die nächsten Jahren

 

Auf ihre bewährte Vorstandschaft setzt die SPD Grafenwöhr auch die nächsten Jahre. Das ist sehr gut, da ja bereits nächstes Jahr das 100jährige Jubiläum des Ortsvereins gefeiert wird.

Erster Vorsitzender bleibt Thomas Weiß.

Lediglich der zweite Vorstand, Michael Huhn, muss sich aus beruflichen Gründen zurückziehen. Seinen Posten besetzt nun Conny Spitaler. Schriftführerin: Tanja Beier, Stellv. Ist Barbara Hößl-Bauer, Kassier: Ludwig Spitaler, Stellv. Barbara Hößl-Bauer. Seniorenbeauftragter: Karl-Heinz Wächter, Internetbeauftragter: Sven Komogowski-Urbas,

Als Jugendbeauftragte fungieren Christian Schmittner und Stephan Weiß, Integrationsbeauftragter ist Anton Paul.

Als Organisationsleiter stehen Anton Schopf, Martina Weiß und Christian Schmittner zur Verfügung.

Beisitzer: Katharina Urbas, Bärbel Lorenz, Waltraud Krieger, Brigitte Vlasek, Marlene Stopfer-Höhn, Christine Wächter, Elisabeth Werner, Tobias Schatz und Klaus Beier. Für die Facebookseite

sind Arthur Hößl und Stellv. Stephan Weiß verantwortlich.

Kassenprüfer sind Georg Schwindl und Gerhard Träger.

 

14.06.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Seligergemeinde gründet Regionalgruppe Fichtelgebirge/Steinwald

 
Bundesvorsitzender Albrecht Schläger (links) mit dem engen Vorstand der Regionalgruppe. Bild: Rainer Maier Frankenpost

Die Seligergemeinde konnte am 11. Juni in Kirchenlamitz eine Regionalgruppe Fichtelgebirge/Steinwald gründen. Vorsitzender ist Peter Heidler aus Hof. Landtagsabgeordnete Annette Karl bringt sich gerne in der Vorstandsarbeit ein.

Bericht über die Gründungsversammlung in der Frankenpost: https://www.frankenpost.de/region/fichtelgebirge/fichtelgebirge/art654373,6177357

 

14.06.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Gespräch mit vhs Weiden zum Erwachsenenbildungsförderungsgesetz

 
Stefan Frischholz, Geschäftsführer, MdL Annette Karl und Harald Krämer von der vhs (von links), Bild: dö

Im Plenum des Bayerischen Landtags wurde heute (14.06.) das Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung (BayEbFöG) beraten. Annette Karl hatte sich deswegen vor kurzem auch mit der Volkshochschule Weiden-Neustadt ausgetauscht und einige wichtige Anregungen von Geschäftsführer Frischholz und Fachbereichsleiter Krämer erhalten.

Ein Bericht dazu im ONetz.de: https://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/politik/volkshochschule-kritisiert-neues-gesetz-gesetz-passt-nicht-fuer-uns-d1863148.html

 

11.06.2018 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

100 Jahre Freistaat Bayern - Empfang der Landtagsfraktion in Erbendorf

 

Seinen 100. Geburtstag kann in diesem Jahr der  Freistaat Bayern feiern, ausgerufen in unruhigen Zeiten zum Ende des ersten Weltkrieges in München vom unabhängigen Sozialdemokraten Kurt Eisner. Dieses wichtige Ereignis in der bayerischen Geschichte ist für die SPD Landtagsfraktion Anlass gewesen in das Hotel Aribo nach Erbendorf einzuladen.

Landtagsabgeordnete Annette Karl konnte unter den 100 Gästen zahlreiche Kommunalpolitiker und Personen des öffentlichen Lebens begrüßen. Karl zitierte in ihrer Begrüßung aus Willy Brandts Abschiedsrede als SPD-Vorsitzender, der gesagt hatte „Wenn ich sagen soll, was mir neben dem Frieden wichtiger sei als alles andere, dann lautet meine Antwort ohne Wenn und Aber: Freiheit. Die Freiheit für viele, nicht nur für die wenigen. Freiheit des Gewissens und der Meinung. Auch Freiheit von Not und von Furcht.“ Die Freiheit der Bürger und die Meinungsfreiheit waren auch schon 1918 für Kurt Eisner eine Grundlage bei der Prägung des Begriffes „Freistaat Bayern“. Auch heute muss immer wieder neu diskutiert werden, wie die Spannungen zwischen dem berechtigten Wunsch des Einzelnen nach Freiheit und dem Wunsch der Gesamtheit nach Schutz durch den Staat gelöst werden, so Karl.

 

09.06.2018 in Ortsverein von SPD Ortsverein Püchersreuth

Vortrag zum Thema Rente

 

Der SPD Ortsverein Püchersreuth lädt herzlich ein zum Vortrag zum Thema Rente.

Als Referentin konnte die Kreisrätin und Kandidatin für den Bezirkstag Brigitte Scharf gewonnen werden.

Freitag, den 15.06.2018 um 18:00 Uhr im Sportheim Püchersreuth.

 

07.06.2018 in Presse von SPD OV Erbendorf-Wildenreuth

Oberpfalz TV: 100 Jahre Freistaat Bayern

 

Oberpfalz TV berichtet über den Empfang der BayernSPD-Landtagsfraktion mit Gastgeberin Landtagsabgeordnete Annette Karl im Aribohotel Erbendorf anläßlich des 100. Geburtstages des Freistaates Bayern. Ein tolle Veranstaltung mit einem brillianten Franz Schindler als Redner.

Der Bericht auf OTV: https://www.otv.de/erbendorf-100-jahre-freistaat-bayern-327892/

 

 
Natascha Kohnen - Ein neues Gesicht für Bayern BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Unsere Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

19.06.2018, 18:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD OV Weiden-West/Vorderer Rehbühl
SPD OV Weiden-West/Vorderer Rehbühl Mitgliederversammlung Wahl der Delegierten zur …

29.06.2018, 17:00 Uhr SPD-Zoigl des SPD Ortsvereines Erbendorf-Wildenreuth
Wir laden wieder zu unserem traditionellen Zoiglabend ein.

08.07.2018, 15:00 Uhr - 08.07.2018 Sommerfest der SPD Plößberg

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:24
Online:4