Stärkung der Attraktivität der Innenstadt durch Fahrbahnbelagwechsel

Veröffentlicht am 26.09.2020 in Kommunalpolitik

Der schon sehr in Mitleidenschaft gezogene Pflasterbelag am Rathaus

Mit einem Antrag der SPD-Stadtratsfraktion befasst sich der Stadtrat im Rahmen seiner Sitzung am 01.10.2020. Konkret stellen sich die Genossen einen Umbau des bisher am Stadtberg vorhandenen Pflasterbelags der Fahrbahn in eine Asphaltschicht vor. Weitere Details können dem nachfolgend genannten Antrag der SPD entnommen werden.

 

Sehr geehrter Herr 1. Bürgermeister Gradl,

sehr geehrtes Ratskollegium,

hiermit beantragt die SPD-Stadtratsfraktion Eschenbach die Auswechslung des Pflasterbelags im Bereich ost- und westwärts des Rathauses in einen Asphaltbelag und Instandsetzung des Übergangs Pflasterbelag auf Asphaltschicht im Bereich des Vermessungsamtes im Jahr 2021 sowie Einplanung der Finanzmittel in den Haushalt 2021.

Begründung:

Der vor rund 25 Jahren im Rahmen der Altstadtsanierung eingebrachte Pflasterbelag entwickelt beim Befahren eine im Vergleich zum Asphalt sehr hohe Lärmbelastung für die Anlieger, u.a. auch für die Mitarbeiter des Rathauses. Die avisierte Minderung des Befahrungslärms stellt auch eine Steigerung der Lebensqualität für die Bewohner der Innenstadt dar und steigert die Akzeptanz des Wohnens in diesem für die Stadtentwicklung elementaren Bereichs. Des Weiteren entwickelt der Pflasterbelag vor allem im Winter bei Niederschlägen ein hohes Rutschverhalten für den Fahrzeugverkehr.

Da die Zweckbindung im Rahmen der Städtebauförderung nunmehr abgelaufen ist, steht einem Wechsel des Fahrbahnbelags nichts mehr im Wege. Im Zuge der Baumaßnahme sollte auch der Einbau von Überquerungsmöglichkeiten für Kinder, Senioren und Behinderte eingehend geprüft und wenn möglich auf den Weg gebracht werden.

Bei der zweiten, kleineren Baustelle, sollte die mit der Maßnahme zu beauftragende Tiefbaufirma auch den Übergang vom Pflaster- auf Asphaltbelag im Bereich des Vermessungsamtes mit instandsetzen, da hier erhebliche Setzungen zu verzeichnen sind.

Die Finanzmittel sollten im Haushalt 2021 mit eingeplant werden.

Wir würden uns freuen, wenn diese Verbesserung der Infrastruktur in der Innenstadt auf Zustimmung im Ratsgremium stoßen würde.

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Ott, Fraktionsvorsitzender

 
 

Homepage SPD Eschenbach

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle des SPD Unterbezirkes Weiden-Neustadt-Tirschenreuth ist in der:

Sedanstraße 13
92637 Weiden

Tel.: 0961 7066
E-Mail: claudia.hoesch@spd.de

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

07.11.2020, 18:00 Uhr Zoiglfest SPD OV Püchersreuth

14.11.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Vorstand SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

21.11.2020, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Bundeswahlkreiskonferenz
Nominierung des SPD-Bundestagskandidaten bzw. SPD-Bundestagskandidatin für die Wahl des Deutschen Bundestages im …

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:19
Online:1