Zukunft Floss

Veröffentlicht am 02.01.2019 in Ortsverein

Standpunkte der SPD-Fraktion im Marktgemeinderat (MGR) Floss

Wir sagen ja > zur Stärkung der Ortsmitte mit Sanierung der sich im Besitz des Marktes befindlichen Häuser, sowohl mit Möglichkeiten für altersgerechtes Wohnen und Wohnraum für junge Leute, mit Einbindung der Marktbücherei und einem Café; Stichwort soziales Wohnen im Zentrum, im Rahmen des beschlossenen ISEK-Prozesses, bzw. im Rahmen „Innen statt Außen“ möglich.

Wir sagen ja > zum Neubau eines Feuerwehrhauses am geplanten Standort (von den maßgeblichen Verantwortlichen als bestmöglich beurteilt, mit ausreichend Platz für Erweiterungsmöglichkeiten als Stützpunktfeuerwehr, erforderlicher  Abstand zur Wohnbebauung gewährleistet, Parkplätze zur Sicherung der Einsatzfähigkeit ohne Behinderung anderer und auch unbehindert von möglichen anderen Veranstaltungen),

Wir sagen ja > zur schnellstmögliche Umsetzung der Beschlüsse des MGR zum neuen Standort und Neubaus des Feuerwehrgerätehauses. Die Baugenehmigung ist erteilt, eine Förderung ist  genehmigt, das Grundstück ist gekauft, ein Architektenvertrag ist abgeschlossen, und das Alles  mit den Stimmen aller Fraktionen.

Wir sagen ja > zum Erhalt und der Sanierung des bestehenden Sportbetriebsgebäudes mit Schulsportzentrum und Vereinen. Stärkung des Standortes anstatt Zerschlagung. Es existiert ein umfassendes Sanierungskonzept,  das mit den Stimmen der Fraktionen beauftragt wurde. Es ergibt aus städtebaulicher, wirtschaftlicher und ökologischer Sicht keinen Sinn,  funktionierende Sportanlagen wie Kegelbahn und Schießstand (als marode würde ich beides noch nicht bezeichnen), und somit Gebäude die saniert werden können,  abzureißen und dann neu zu bauen. Ein Antrag auf Förderung läuft, alternativ ist auch eine Finanzierung über den „Kommunalbetrieb Floß – KBF“ möglich. Letzteres  wurde vom Bürgermeister und der SPD vorgeschlagen, jedoch von den anderen Fraktionen noch nicht aufgegriffen und diskutiert.

Wir sagen ja > zur Sanierung aller Gebäude des bestehenden Schulkomplexes mit Grund- und Mittelschule

Wir sagen ja > zu den gefassten Beschlüssen in dieser Legislaturperiode. Es stellt sich mir die Frage, warum zukunftsweisende und weitreichende Beschlüsse (Mehrheits- bzw. Einstimmig) der vergangenen Legislaturperiode, die auch erhebliche Arbeit und Kosten verursacht haben, nunmehr in Frage gestellt werden. Beginnt hier schon der Wahlkampf?

Wir sagen auch ja zur Diskussion und Austausch mit allen Fraktionen über mögliche Zukunftsprojekte für und zum Wohle von Floss.

Ich halte jedoch Facebook nicht für den geeigneten Ort dafür!

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2019

und bin gespannt auf die weitere Diskussion ????

 

Robert Lindner,

Sprecher der SPD-Marktratsfraktion

 
 

Homepage SPD Ortsverein Floß

News BayernSPD

"Seehofer hinterlässt gespaltene Gesellschaft" …

Prinzip Hoffnung ist trügerisch • Rückzug aus Sozialen Netzwerken löst kein Problem …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

71. Landesparteitag in Bad Windsheim Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

19.01.2019, 09:00 Uhr Frauenfrühstück mit Autorin Christa Vogl aus Kemnath
Der SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün lädt alle Bürgerinnen der Gemeinde Pechbrunn am Samstag, den 19. …

19.01.2019, 14:30 Uhr Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen SPD Ortsverein Altenstadt/WN
Einladung an alle Mitglieder  zur  Jahreshauptversammlung …

23.01.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Festakt zum Holocaustgedenktag

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:88
Online:2