03.11.2020 in Bundespolitik von SPD Vohenstrauß

Durch den zweiten Lockdown

 

"Lasst uns Wellenbrecher sein", so hört man es diese Tage. Und in der Tat ist es notwendig, diese zweite Corona - Welle zu brechen, wenn wir uns nicht die Probleme unserer Nachbarländer einhandeln wollen.

Wie den Lockdown leichter machen?

Eine Menge Betriebe haben geöffnet oder bieten alternative Konzepte wie Abholservice an. Besonders die Gastronomie kann Ihren Umsatz derzeit sehr gut brauchen.

Unsere laufend aktualisierte Liste finden Sie direkt hier.

Wie lange geht diese Pandemie noch?

Das weiß leider niemand. Es gibt vielversprechende Forschungsprojekte zu Impfstoffen, aber zu diesem Zeitpunkt wäre jede Zeitangabe letztendlich Spekulation.

Warum muss die Gastronomie schließen, die ohnehin schon so sehr gelitten hat? Nur sehr wenige Menschen haben sich dort angesteckt.

Das wissen wir leider nicht. Korrekt ist: Von den nachverfolgbaren Neuinfektionen waren nur sehr wenige in der Gastronomie. Leider sind nur 25% aller Infektionen nachverfolgbar, bei dreien von vier wissen wir also gar nicht, wo die Person sich angesteckt hat.
Die allermeisten Gasthäuser haben mit Mühe und Aufwand Hygienekonzepte erarbeitet und umgesetzt, um ihre Gäste und ihr Personal zu schützen. Jetzt, im Lockdown, können diese Betriebe Ihren Umsatz besser gebrauchen als je zuvor. Nehmen Sie sich doch mal etwas mit.

Was ist jetzt zu tun?

(Weiterlesen)

 

03.11.2020 in Ortsverein von SPD Vohenstrauß

Erreichbar trotz Corona - Aktualisiert

 

Aktualisiert am 03.11.2020

Sars-CoV-2 überzieht die Welt mit einer Pandemie, die uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen stellt. Viele kleine und mittelständische Betriebe in Vohenstrauß sind aber weiterhin geöffnet, bieten Reparaturen, Notdienste oder Speisen zum Mitnehmen an. Gerade unsere kleinen und mittelständischen Unternehmen können in diesen Zeiten Ihren Umsatz gut gebrauchen. Wir haben in diesem Beitrag eine Liste für Sie zusammengestellt, klicken Sie einfach auf die Überschrift.

Diese Sammlung wird laufend aktualisiert. Vermissen Sie ein Detail? Fehlt Ihr Geschäft? Schreiben Sie uns unter spd-vohenstrauss@gmx.de

 

30.10.2020 in Adventskalender von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Gleiches Recht für alle beim Pflegebonus

 

Länger als zwei Monate hat das Gesundheitsministerium gebraucht, um meine Anfrage zum Pflegebonus zu beantworten. Leider haben viele Beschäftigte im Gesundheitsbereich vergebens darauf gehofft, dass sie doch noch vom versprochenen Bonus profitieren werden.

Nutzen Sie deshalb bitte Ihr Petitionsrecht und machen Sie deutlich, dass Sie mit dieser Entscheidung nicht einverstanden sind. Ein Petition können Sie online direkt auf der Homepage des Landtags einreichen: https://www.bayern.landtag.de/petition-einreichen/petition-online-einreichen/

 Die Anfrage und die dazugehörige Antwort:

 

29.10.2020 in Presse von SPD Kreisverband Neustadt WN

SOLIDARITÄT MIT SEBASTIAN DIPPOLD

 

Am vergangenen Samstag äußerte sich unser stellvertretender Vorsitzender Sebastian Dippold per Video in den sozialen Medien kritisch zur Querdenker-Demonstration in Weiden.

Die Vorstandschaft des SPD-Kreisverbandes NEW steht zu 100% hinter Sebastian Dippold und seinen deutlichen Worten zu dieser Veranstaltung und deren Teilnehmer*innen.

Aufs Schärfste verurteilen wir die Beleidigungen und Morddrohungen, die in den sozialen Medien gegen unseren stellvertretenden Vorsitzenden verbreitet wurden.

#teamdippi #solidarität #keinmillimeternachrechts #spd

 

29.10.2020 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Green Deal: Konjunkturprogramm soll Wirtschaft bei Erreichung der Klimaziele unterstützen

 

Wirtschaftsexpertin Annette Karl warnt: Green Deal darf trotz Corona-Krise nicht in Frage gestellt werden - Schlüsselindustrien in Bayern müssen Strukturwandel erfolgreich gestalten

Anlässlich der heutigen (29.10.) Anhörung im Wirtschaftsausschuss „EU Green Deal – Auswirkung auf die Bayerische Wirtschaft“ fordert die wirtschaftspolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion Annette Karl ein auf Bayern zugeschnittenes Konjunkturprogramm, das die Wirtschaft bei der Umsetzung des Green Deal in der aktuellen Corona-Krise unterstützt. Karl erklärt dazu: "Wir können den Green Deal trotz der Corona-Pandemie nicht verzögern, die Klimaziele dürfen angesichts der Erderwärmung nicht in Frage gestellt werden."

 

28.10.2020 in Allgemein von SPD Schwarzenbach

Klare Kante gegen Rechts!

 
 

27.10.2020 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Förderanträge für Luftreiniger in Schulen

 

Anfang Oktober hat das Kultusministerium in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass Luftfilter für Schulen gefördert werden. 

Mittlerweile sind auch die Förderbedingungen bekannt geben worden und die Anträge stehen zur Verfügung.

Es stehen max. 3.500 Euro pro Klassenzimmer für eine Luftfilteranlage zur Verfügung (für die CO2-Sensoren 7,27 Euro pro Schüler). Die Antragstellung muss bis zum 31.12.2020 erfolgen, vorzeitiger Beginn (ab 1.10.) ist unschädlich, eine Anschaffung der Luftfilter muss zwischen 1.10.2020 und 31.3.2021 erfolgen. Laut Ziff. 5.2. der Richtlinie wird die konkrete Förderhöhe (bis zu 100%) erst nach Eingang aller Anträge festgelegt. Es kann also durchaus sein, dass die Gemeinden einen bisher nicht bekannten Betrag mitfinanzieren müssen, wenn die vorgesehenen 37 Mio. Euro die für dieses Förderprogramm überzeichnet sind und die Staatsregierung dann keine weiteren Finanzmittel zur Verfügung stellt.

Die Richtlinie zur Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in Schulen (FILS-R) steht hier zum Download bereit: richtlinie.pdf

Musterantrag für Luftfilteranlagen (Briefentwurf der Schule an den Sachaufwandsträger): musterantrag.pdf

 

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle des SPD Unterbezirkes Weiden-Neustadt-Tirschenreuth ist in der:

Sedanstraße 13
92637 Weiden

Tel.: 0961 7066
E-Mail: claudia.hoesch@spd.de

News BayernSPD

Bei der BayernSPD steht im Frühjahr ein Wechsel an der Spitze an. In der heutigen Sitzung des Landesvorstands der BayernSPD kündigte BayernSPD-Chefin Natascha Kohnen an, sich …

Psychische Erkrankungen betreffen knapp ein Drittel aller Deutschen pro Jahr und mit den Belastungen während der Pandemie werden sie mittelfristig wohl auch zunehmen. Trotzdem …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

05.12.2020, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr Bezirksparteitag SPD Oberpfalz
Vorläufige Tagesordnung 1. Eröffnung, Begrüßung 2. Konstituierung 3. Grußworte 4. Referat zur …

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:64
Online:1