Neuwahlen Vorstandschaft 2020

Veröffentlicht am 22.03.2021 in Ortsverein

Vorstandschaft 2020

Onetz-Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung am 20.09.2020 mit Neuwahlen

Rothenstädter SPD jetzt mit Doppelspitze

Der SPD-Ortsverein Rothenstadt arbeitet nun mit einer Doppelspitze. Nachdem Vorsitzender Gerold Gleißner bereits 2019 sein Amt niedergelegt hatte, wählte die Versammlung nun einstimmig das Duo Antonia Kurz und Gabriele Laurich.

Gerold Gleißner legte sein Amt als Vorsitzender der Rothenstädter SPD bereits im September 2019 nieder und musste kurzfristig durch seine Stellvertreter Jannik Aha, Tobias Kutz und Antonia Kurz ersetzt werden. Nun wählte der SPD-Ortsverein Rothenstadt in der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand.

Von sieben Stadtratskandidaten aus dem Sprengel wurden mit Roland Richter und Gaby Laurich trotz eines engagierten Haustürwahlkampfs nur zwei gewählt. Die schlechte Bilanz sei aber kein Weidener Alleinstellungsmerkmal gewesen. „Trotz harter Arbeit mussten wir als SPD in ganz Bayern große Einbußen hinnehmen.“ Den Einbruch in Weiden führte Kurz nicht allein auf die Arbeit des Stadtverbandes zurück.

Ihrer Ansicht nach verhielten sich die Genossen bei aktuellen Themen, wie Umwelt eher zurückhaltend. „Immerhin haben wir einen roten und guten Oberbürgermeister, nämlich den Jens Meyer.“ Die Zeiten seien schwieriger geworden. „Demokratie und Werte verlieren immer mehr an Bedeutung.“ Die Gefahr komme von Rechts. „Rechte Parolen und rassistische Aussagen werden immer lauter und finden zunehmend gesellschaftliche Akzeptanz.“

Kurz machte sich für die Flüchtlinge in Moria stark. Die Zustände dort seien unvorstellbar.

„Noch wichtiger ist, dass wir rechte Parolen und Verschwörungstheorien oder rassistische Äußerungen nicht stehen lassen, selbst wenn sie von unseren Verwandten kommen.“ Und: „Wir müssen uns an Demos und Aktionen beteiligen und für unsere Werte aufstehen.“ Oberbürgermeister Meyer freute sich, dass mit Gaby Laurich eine erfahrene und mit Antonia Kurz eine junge, engagierte Genossin das Heft in Rothenstadt in die Hand genommen hätten. „Das ist eine kongeniale Symbiose, die die beiden da eingehen.“

Der Rathauschef berichtete von 75 Jahren Weidener SPD, von der Neuordnung der Klinikenlandschaft und von den ersten vier Monaten seiner Amtszeit. Ausführlich beleuchtete OB Meyer die Blindgänger-Aktion in dieser Woche. „Corona hat gezeigt, dass wir eine Rettungskette haben, die zusammenhält.“ Die Entschärfungsaktion werde medial begleitet. „Wir haben ein Bürgertelefon geschaltet und werden übers Internet einen Live-Ticker schalten.“

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzende Gabriele Laurich und Antonia Kurz, Stellvertreter Nicole Hölzl und Michael Schrepl, Kassier Alfred Kutz, Schriftführer Gerold Gleißner, Beisitzer Roland Richter, Johannes Hölzl, Anna-Maria Stoklossa, Jannik Aha, Hildegard Kohnen, Thomas Kamm und Gudrun Wittig.

Link zum Artikel: https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/rothenstaedter-spd-doppelspitze-id3099536.html

Foto: Helmut Kunz

 

 
 

Homepage SPD Rothenstadt Konradshöhe

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle des SPD Unterbezirkes Weiden-Neustadt-Tirschenreuth ist in der:

Sedanstraße 13
92637 Weiden

Tel.: 0961 7066
E-Mail: claudia.hoesch@spd.de

News BayernSPD

von: Uli Grötsch | Die SPD-Bundestagsfraktion hat diese Woche das Positionspapier "Sicherheit für alle! - Sozialdemokratische Innenpolitik für mehr öffentliche Sicherheit" beschlossen. Zuvor hatte …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Die Landesgruppe Bayern der SPD-Bundestagsfraktion und die bayerische SPD-Landtagsfraktion begrüßen die Auflage eines Corona-Aufhol-Pakets für Kinder und Jugendliche. …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Besucher:3161141
Heute:71
Online:7