SPD Unterbezirk

Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Digitalgesetz im Bayerischen Landtag

Veröffentlicht am 21.07.2022 in Allgemein

Die SPD-Abgeordnete Annette Karl begrüßte es zwar, dass der Gesetzestext noch verbessert worden sei - aber nicht ausreichend. Gut sei, dass der Ausbau digitaler Bildungsangebote an Schulen und Hochschulen jetzt als Ziel genannt werde. "Der Bereich der Digitalisierung selber der Schulen und der Hochschulen, die digitale Ausstattung, Vernetzung aller Bildungseinrichtungen über eine gemeinsame Cloud kommt noch nicht mal als Thema vor." Auch sei das Gesetz vollkommen verwaltungstechnisch getrieben: "Der Mensch wird darin zur Randnotiz."

Bericht im BR

 

Homepage Landtagsabgeordnete Annette Karl