Büchereibetrieb in Eslarn - von anderen lernen.

Veröffentlicht am 14.07.2020 in Kommunalpolitik

Projekt NEW lebt Demokratie in der Bücherei Eslarn.

Beeindruckend fanden wir den Betrieb der Eslarner Gemeindebücherei bei unserem Besuch Anfang Juli. Die hellen Räume wurden von den Ehrenamtlichen dort liebevoll sowohl mit Büchern als auch mit Leben gefüllt.  Wir wollten vor allem wissen, wie die Einrichtung trotz Corona öffnen kann und warum sie so erfolgreich ist. Leider lässt sich das Seuchenschutzkonzept mangels Platz nicht 1:1 auf Vohenstrauß übertragen, aber allein die Zahlen der Bücherei sprechen eine beeindruckende Sprache:

Eslarn leiht pro Jahr 8.000 - 10.000 Bücher und Medien aus, wohingegen Vohenstrauß ca. 6.500 entleiht-  bei der dreifachen Einwohnerzahl. Möglich ist dieser Erfolg durch zahlreichen regelmäßigen Veranstaltungen, die das Team der Bücherei auf die Beine stellt, wie etwa Frühstückstreffen oder Kaffeerunden. Eine stabile Zahl von etwa zwanzig Personen kommt dazu regelmäßig.

Als äußerst  wertvoll erweisen sich Kooperationstreffen mit Schulen und Kindergärten. Gerade Kinder vor und im Grundschulalter an das Lesen heranzuführen, ist extrem wertvoll für die psychischer und kognitive Entwicklung und sollte hohe Priorität genießen. Interessant ist an dieser Stelle die Infomation, dass vor allem männliche Vorleser Mangelware sind.

Die Ehrenamtlichen haben pro Jahr über 1.000 Stunden in die Bücherei investiert. Leider werden sie Ende Juli ihr Engagement einstellen. Wir sprechen den Damen an dieser Stelle noch einmal unsere Hochachtung für die geleistete Arbeit aus und wünschen dem Eslarner Gemeinderat viel Erfolg bei der Suche nach einer Nachfolge. Wir haben sehr viele Eindrücke und Ideen mitgenommen. Einige davon lassen sich gewiss auf ein Vohenstraußer Konzept übertragen.

https://www.onetz.de/oberpfalz/eslarn/ruecktritt-buecherei-team-eslarn-einig-id3059365.html

 

 
 

Homepage SPD Vohenstrauß

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle des SPD Unterbezirkes Weiden-Neustadt-Tirschenreuth ist in der:

Sedanstraße 13
92637 Weiden

Tel.: 0961 7066
E-Mail: claudia.hoesch@spd.de

News BayernSPD

Die BayernSPD hält an der Tradition des Politischen Aschermittwoch auch in Pandemiezeiten fest und plant für den 17. Februar ein Format, das den typischen Vilshofen-Spirit ins …

von: Uli Grötsch | "Durch diese Pandemie kommen wir nur gemeinsam durch. Deshalb müssen wir in regelmäßigem Austausch darüber reden, wo wir politisch nachsteuern müssen", ist MdB Uli Grötsch …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Besucher:3161136
Heute:27
Online:3