SPD vor Ort

Veröffentlicht am 12.02.2020 in Ortsverein

SPD vor Ort stellt sich auch den kritischen Fragen der Bürger.

Am vergangenen Samstag und bei schönem Wetter führte der Bürgermeisterkandidat Rainer Vater die interessierten Bürger und Gemeinderatskandidatinnen und Kandidaten durch Weiherhammer.

Start der Begehung war die Parkanlage an der Kreuzung Säg-/Hubertusstraße. Bereits zu Anfang musste Rainer Vater Fragen nach den Planungen eines weiteren Baugebietes beantworten.

Das Interesse und die gezielt gestellten Fragen mehrten sich, als man am Kindergarten ankam. Hier wurden deutlich die Bedürfnisse, Sorgen und Nöte der jungen Familien angesprochen. Plätze für die Krippe und den Kindergarten, Betreuung der Kinder während der Urlaubs- und Ferienzeit und vieles mehr.

Bürgermeisterkandidat Rainer Vater und die anwesenden Gemeinderäte Johanna Krauß und Andreas Solter standen hier Rede und Antwort. Die Bitte an die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste war klar formuliert, sie sollten versuchen, schnellere Lösungsansätze auf die Fragen und Anliegen erarbeiten. Danach marschierte die Gruppe über die Mittel- und Grundschule zum Vorplatz der kath. Kirche.

Auch an dem vorletzten Haltepunkt – dem Kirchenvorplatz - wurden Anregungen der Bürger und auch die zukünftigen Planungen der Gemeinde diskutiert. Bürgermeisterkandidat Rainer Vater bekam mit auf dem Weg, ein Straßensanierungskonzept müsse her. Dass Städtebauliche Maßnahmen notwendig waren und auch weiterhin notwendig sind, machte der Stopp auf Höhe GKS-Bürogebäudes deutlich.

Die Gruppe war der Meinung, dass mit Rathaus – GKS - und Ärztehaus die Umsetzung gelungen gestaltet wurde. Am Ende des informativen Rundganges fand sich die Gruppe der „SPD vor Ort“ auf dem Rathausplatz ein. Abschließend stellte sich Bürgermeisterkandidat Rainer Vater erneut den Fragen und warb für die im Wahlflyer benannten Ideen, für eine weitere schöne Zukunft der Gemeinde.

Allein der SPD sei es zu verdanken, dass vor 4 Jahren die Schülerbeförderung im Winter mit der Bahn nach Weiden  klappte. Ebenso ist es der Hartnäckigkeit des SPD- Fraktionssprechers Vater R. und Gemeinderates Braun W. zu verdanken, dass entsprechend hohe Mittel im Haushalt eingestellt wurden, um so den Erhalt des Gemeindewaldes rechtzeitig zu sichern und den Ankauf des Tauschwaldes für das neue Gewerbegebiet zu planen.

Zum Ausklang ging es dann mit dem Bürgermeisterkandidaten Rainer Vater und mit den Gemeinderatskandidatinnen und Kandidaten zum Plausch ins Tapas-Café, wo die Teilnehmer noch Informationen und ein großes Dankeschön, im Namen der Ortsvereine Weiherhammer und Kaltenbrunn vom Bürgermeisterkandidaten erhielten.

 
 

Homepage SPD Ortsverein Weiherhammer

News BayernSPD

Der heute von Bundesinnenminister Seehofer vorgestellte Verfassungsschutzbericht zeigt einen alarmierenden Anstieg rechter Straftaten in Deutschland. Uli Grötsch, …

In der Debatte um eine dringend erforderliche Reform des Wahlrechts auf Bundesebene, die dem Anwachsen des Bundestages auf über 800 Abgeordnete entgegenwirken soll, kritisiert die …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Die Grundrente kommt! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

21.07.2020, 05:00 Uhr - 24.07.2020, 23:00 Uhr Berlinfahrt
Vom 21.-24.07.2020 haben wir eine Fahrt zum Bundestag in Berlin genehmigt bekommen wer also mitfahren möchte (bis …

26.08.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Vorsandssitzung

28.10.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Vorsandssitzung

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:77
Online:3