SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher, wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen. Schauen Sie mal wieder vorbei. Mitmachen in der BayernSPD

 

02.07.2020 in Bundespolitik

Die Grundrente kommt! Respekt!

 

Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt!

Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt wurden, werden berücksichtigt.

Mehr Gerechtigkeit durch die Grundrente! Ab Januar 2021 für rund 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentnern.

 

29.06.2020 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Besuch beim BRK Tirschenreuth

 

Thema war eine erste Zwischenbilanz der Erfahrungen aus der Coronakrise, die gezeigt hat, wo Land und Bund besser werden müssen. Mir war es wichtig, so wie Uli Grötsch auch, Danke zu sagen für den hohen Einsatz aller BRKler in den letzten Monaten. Kreisgeschäftsführer Holger Schedl und sein Team haben uns auch noch einige weitere aktuelle Themen als Hausaufgaben mitgegeben –

 

29.06.2020 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Informationsbesuch Parkstein

 
Fotograf: Walter Beyerlein

Informationsbesuch in der Gemeinde Parkstein beim neugewählten Bürgermeister Reinhard Sollfrank

Walter Beyerlein hat dazu einen Bericht für das OberpfalzEcho verfasst: https://www.oberpfalzecho.de/2020/06/welchen-herausforderungen-stellt-sich-parkstein/

 

25.06.2020 in Kommunalpolitik von SPD Vohenstrauß

Zur Zukunft von Kennametal in Vohenstrauß

 

Betrieb braucht Solidarität. Nachdem wir erfahren haben, dass am 25. Juni eine Betriebsversammlung bei Kennametal in Vohenstrauß stattfinden wird, bei der es um die Zukunft des Standorts geht, waren wir alarmiert. Der Standort, vor nicht allzulanger Zeit noch gelobt für seine Performance, steht jetzt wegen offiziell zu hoher Kosten in der Kritik. Wir als Vohenstraußer SPD schließen uns den Aussagen von Betriebsratschef Markus Baierl an: Unter "Einbeziehung des Betriebsrats" verstehen wir etwas Anderes, als den Beschäftigen vor Ort die Lösungen für global verursachte Probleme aufzutragen.

Wir sehen in Arbeit mehr als nur Gewinnerzielungsabsicht für Anteilseigner. Die Menschen bei Kennametal in Vohenstrauß und andernorts sind diejenigen, die die Gewinne des Unternehmens mit ihrer Hände und ihrer Köpfe Arbeit ermöglichen und erwirtschaften. Jetzt sollen diese Leute, erst gelobt, dann verlassen, Einsparungen in Millionenhöhe stemmen.

Beschäftigte und Standorte gegeneinander auszuspielen, halten wir für perfide Strategie. Wir können der IG Metall nur unsere vollste Hochachtung für die zur Schau gestellte Solidarität aussprechen. Für die kommenden Verhandlungen mit der Konzernspitze wünschen wir starke Nerven und einen langen Atem.

https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/kennametal-vohenstrauss-betriebsrat-sparkonzept-vorlegen-id3049074.html

 

25.06.2020 in Allgemein von SPD Schwarzenbach

Uli Grötsch zu Gast!

 

Breitbandausbau, Mobilfunk und die Ortskernsanierung standen im Mittelpunkt eines Arbeitsbesuchs von MdB Uli Grötsch, dem Generalsekretär der BayernSPD in Schwarzenbach. Bürgermeister Thorsten Hallmann und seine Stellvertreterin Anja Kirschsieper erläuterten dem Bundestagsabgeordneten dabei die aktuellen Projekte des Heimatdorfes.

 

25.06.2020 in Ortsverein von SPD Ortsverein Floß

MdL Annette Karl zu Besuch im Floßer Rathaus

 
Links Landtagsabgeordnete Annette Karl, rechts Bürgermeister Robert Lindner

Am 16.06.2020 kam die Landtagsabgeordnete Annette Karl zum Antrittsbesuch beim neuen Bürgermeister Robert Lindner ins Flosser Rathaus. Ihr ist es gerade in Corona Zeiten wichtig, die Kommunen zu unterstützen.

 

23.06.2020 in Allgemein von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Zuschüsse der Bayerischen Landesstiftung für die nördliche Oberpfalz 

 

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner Sitzung am 23. Juni 2020 zahlreiche Zuschussanträge entschieden. Landtagsabgeordnete Annette Karl freut sich, dass auch wieder Maßnahmen in der nördlichen Oberpfalz mit Zuschüssen bedacht werden, denn die Zuschüsse und Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung sind wertvolle Hilfen zur Durchführung baulicher Maßnahmen an Denkmälern und historischen Gebäuden.

Im Einzelnen lauten die Beschlüsse:

 

News BayernSPD

In der Debatte um eine dringend erforderliche Reform des Wahlrechts auf Bundesebene, die dem Anwachsen des Bundestages auf über 800 Abgeordnete entgegenwirken soll, kritisiert die …

In seiner heutigen Sitzung hat der Deutsche Bundestag die von der SPD entwickelte Grundrente beschlossen. Der heftige Widerstand der Union gegen dieses Projekt wurde nach langem …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Wir unterstüzen Familien, stärken die Kaufkraft und helfen Kommunen. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

07.07.2020, 19:00 Uhr Vorstandssitzung
Der Vorstand des SPD - Ortsvereins trifft sich zur regulären Sitzung, die wie immer allen Genossinnen und Genosse …

21.07.2020, 05:00 Uhr - 24.07.2020, 23:00 Uhr Berlinfahrt
Vom 21.-24.07.2020 haben wir eine Fahrt zum Bundestag in Berlin genehmigt bekommen wer also mitfahren möchte (bis …

26.08.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Vorsandssitzung

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:69
Online:4