SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher, wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen. Schauen Sie mal wieder vorbei. Mitmachen in der BayernSPD

 

21.08.2019 in Allgemein von AG60Plus WEN-NEW-TIR

protokoll vom 05.08.19

 

Begrüßung durch Helmut und Genehmigung der Tagesordnung. Nach der Verlesung des Protokolls von der letzten Sitzung berichtete Helmut von der 60Plus Bezirksvorstandssitzung in in Schwandorf.In der Presse werden die Erfolge der SPD zu wenig gewürdigt, leider kommt auch von den eigenen Mandatsträger zu wenig nach aussen.Stellungsnahme zur Mautpleite und schärfere Ablehnung von Von der Leyen  wäre wünschenswert gewesen, angesprochen wurde auch die CO2 Steuer und die Stabilisierungshilfe die zwar gut gemeint aber den Komunen eher Nachteile beschehrt sollte von der SPD mehr problematisiert werden.Bedauerlicherweise nutzen die SPD Mitglieder die Informationsmöglichkeiten zu wenig daher sollte die SPD Führung alle Mitglieder öfter und aktueller Informieren hinzu kommt das die Presse trotz Einreichungen nichts schreibt.

Da die 60 Plus AG 25 Jahre jung wird gibt es am 25.11.19 einen Rüchblick.Das Oberpfalztreffen ist am 10.10.19 um 15.ooUhr in Klardorf. Redner sind: MdB Bernd Rützel und Brigitte Scharf. Komunalwahlen finden am 15.03.2020 statt und ob Nichtmitglieder auf eine SPD Liste dürfen wird derzeit von Uli Grötsch abgeklärt.In der Landesvorstanssitzung in Nürberg wurde beschlossen das Beziorksvorsitzende soweit sie nicht Delegierte sind nur beraten dürfen und kein Stimmrecht haben und das gleiche gilt für finanzwirksame Beschlüsse.Zur Bundeskonferenz in Köln werden die Fahrtkosten (DB 2 Klasse) übernommen jeweils die günstigere Variante (Gruppe oder einzeln) für sollche die in Nürnberg nicht mehr wegkommen gibt es zusätzlich eine Übernachtung. Anreisen sollte man schon am Sonntag erfolgen.

Ein grober Zeitplan für nächsten 2 Jahre:11.09.19-04.12.19-19.03.20-18.06.20 und 10.09.20 je eine Landesvorstanssitzung in Nürnberg. Am 09.-13.11.20 ist in Kochel eine Klausur geplant. Am 24.04.21 steht eine Landeskonferenz an mit den Themen: "Soziale Gerechtigkeit" und "Wohnen" auch eine Whats app Gruppe soll gebildet werden für intensiveren Austausch und Orga-Maßnahmen. Zu allen Themen wurde rege diskutiert.Veranstaltungspläne werden an die Vorsitzenden verteilt.

Nächste Sitzung ist am:14.09.19 um 14.ooUhr in d´Wirtschaft. Ab 2020 werden die Sitzungen an jeden 3ten Mittwoch im Monat sein Uhrzeit bleit gleich 14.ooUhr.

Euer Admin. Troll Roberto

 

13.08.2019 in Allgemein

Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen

 

Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums.

In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und um Schutz und Unterstützung engagierter Demokratinnen und Demokraten, die sich für ein freies, friedliches Zusammenleben stark machen.

Der SPD-Plan gegen rechts:

 

09.08.2019 in Presse von Landtagsabgeordnete Annette Karl

Energieversorgung: Staatsregierung darf Verantwortung nicht auf andere abwälzen

 

Wirtschaftsminister Aiwanger setzt auf kleine Gaskraftwerke und Photovoltaik-Anlagen von Kommunen, Unternehmen und Privatmenschen - SPD-Wirtschaftsexpertin Karl: Minister muss die Energiewende selber in die Hand nehmen - 10-H-Regel abschaffen!

Die wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Annette Karl hat Wirtschaftsminister Aiwanger vorgeworfen, die Energieversorgung auf Kommunen, Unternehmen und sogar die Bürgerinnen und Bürger abzuwälzen. Wie der Minister in einer heutigen (08.08.2019) Pressekonferenz verkündet hat, setzt er auf hunderte, wenn nicht gar tausende kleine Blockheizkraftwerken, die von Kommunen und Unternehmen betrieben werden. Außerdem hat er in einer Pressemitteilung vom vergangenen Dienstag (siehe hier) die Bürgerinnen und Bürger bestärkt, eine Photovoltaikanlagen zu betreiben.

"Im Grunde sind dies gute Ideen, um die Versorgungssicherheit in Bayern auch in Zukunft sicherzustellen. Sie täuschen aber nicht darüber hinweg, dass es sich der Minister hier ein bisschen zu einfach macht und die Verantwortung für die Energieversorgung auf andere abwälzt", erklärt Karl. "Was wir stattdessen brauchen, ist ein echter Masterplan in Sachen Energiewende mit konkreten Zeitvorgaben, an denen sich auch die Unternehmen orientieren können. Zusätzlich muss die völlig überflüssige 10-H-Regel für Windräder kassiert werden!"

 

08.08.2019 in Ortsverein von SPD Ortsverein Waldershof

Ulrik Katholing ist der Bürgermeisterkandidat der SPD in Waldershof

 

Am Mittwochabend hat sich Ulrik Katholing im Schaffnerlos in einer Nominierungsparty vorgestellt. Beste Stimmung, tolle Musik und ein überzeugender Ulrik.

Vorabbericht im ONetz: https://www.onetz.de/oberpfalz/waldershof/spd-nominiert-ulrik-katholing-id2813155.html
Webseite von Ulrik: https://ulrik-katholing.de/

 

06.08.2019 in Ortsverein von SPD Ortsverein Waldershof

Nominierungsparty

 

Die SPD Waldershof stellt morgen (07.08.19) ihre/n Bürgermeister-Kandidat/in vor. Alle Interessierten sind herzlich zur Nominierungsparty um 19:30 Uhr im Schaffnerlos eingeladen.

 

05.08.2019 in Ortsverein von SPD Mantel

Sommerfest des SPD-Ortsvereins

 

Am Samstag, 27. Juli, feierte der SPD-Ortsverein Mantel bei herrlich warmen Temperaturen sein Sommerfest. Wie immer perfekt vorbereitet von Heidi und Peter Servus, in deren schönen Garten sich die Mantler Sozialdemokraten trafen. Nachmittags gab es zum Einstieg Kaffee und Kuchen, am Abend wurde von Peter Servus wieder Truthahn aufgetischt, der äußerst lecker schmeckte. Dazu brachten die Besucher und Heidi Servus jede Menge leckere Salate mit, sdie auch schnell weg waren. Auch die Kinder hatten viel Spaß in dem weitläufigen Garten! Also, ein absolut gelungenes Fest, an dem die Unterhaltung im Vordergrund stand.

 

News BayernSPD

Sanierungsstau von 1,2 Milliarden Euro • Immer weniger Kinder können schwimmen • Zahl der Badetoten steigt an …

Zur Vorlage des Gesetzentwurfes für das Volksbegehren zu einem Mieten-Stopp in Bayern sagt die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen: • "Die BayernSPD fordert: Mieten-Stopp …

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Facebook

Banner Facebook

Mitmachen

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

30.08.2019, 14:00 Uhr - 19:00 Uhr Kinderferienprogramm
Alle Kinder aus Weiherhammer und den Gemeindeteilen im Alter von 8 - 14 Jahren sind herzlich eingeladen mit uns in …

28.09.2019, 19:00 Uhr 100 Jahre SPD Ortsverein Erbendorf-Wildenreuth
Der SPD Ortsverein Erbendorf-Wildenreuth begeht sein 100. Jubiläum Festredner ist SPD-Bezirksvorsitzender …

28.09.2019, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr Barbari Bavarii
100 Jahre SPD Ortsverein Pressath – sowas kann ma scho mal feiern. Und wenn’s ums …

Alle Termine

Besucher:3161136
Heute:14
Online:4